Zuurbestendige inspectieput in zwavelbeton

Schächte

Analog zu den klassischen Schächten aus Beton wurde ein Schacht aus Schwefelbeton entwickelt. Dieses Schachtsystem ist sehr robust und besteht aus einem Schachtunterteil, Schachtring und einer Abdeckplatte. Sämtliche Teile werden in einem wet-cast-Verfahren übereinstimmend der Thio Material Technology hergestellt. Hierdurch sind seine hochwertigen Eigenschaften, bei Anwendung im Schmutzwasserbereich, für den gesamten Schacht gewährleistet. Zurzeit ist eine technische Vorschrift (PTV) in Bearbeitung, so dass in Kürze ein COPRO- oder BENOR- Gütezeichen zur Verfügung stehen wird.


Zuurbestendige rioleringsbuis in zwavelbeton

Rohre

Ein Rohrsystem aus Schwefelbeton, in robuster Ausführung, dünnwandiger als Beton und trotzdem außerordentlich gut geeignet für die Schmutzwasserableitung. Die Standardlänge ist 3 m. In Verbindung mit einem innovativen Verbindungssystem, sind diese Rohre äußerst leicht zu verlegen. Dieses externe Verbindungssystem besteht aus einer schlagfesten und dünnwandigen Steckmuffe. Eine verlege-empfindliche Glockenmuffenverbindung wird hierdurch vermieden. Die externe Steckmuffe hat normgeprüfte Gleitringdichtungen, hält einen Wasserdruck von 1 bar stand und verträgt ein hohes Maß an Abwinklung.


HausanschlĂĽsse

Der Anschlussstutzen ist im Rohrkörper eingearbeitet. Hierdurch können Beschädigungen bei Anschluss- oder Ausgrabungsarbeiten vermieden werden. Verschiedene Rohrtypen können angeschlossen werden (Steinzeug, PVC,…).